Skip to main content

 

Im folgenden Artikel zeigen wir Ihnen, was Sie beim richtig Zähneputzen mit einer elektrischen Zahnbürste grundsätzlich beachten sollten

 

Sie kennen es bestimmt, endlich ist die neue elektrische Zahnbürste mit der Post angekommen und man möchte voller Elan loslegen mit dem Zähneputzen, doch auf was sollte man bei der täglichen Zahnreinigung alles beachten und vor allem wie sollten die Zähne richtig geputzt werden?

Wir wollen Ihnen unter die Arme greifen und die wichtigsten Punkte kurz und knapp aufzählen, damit Sie möglichst lange Spaß mit Ihrer neuen Zahnbürste haben.

 

Richtig Zähneputzen – unsere Top 4 Tipps


Tipp Nr. 1: Timer Funktion

Richtig-Zähneputzen-Lachende-Zähne

Damit Sie richtig Zähneputzen können, empfehlen wir Ihnen dringend ein Zahnbürsten Modell, welches eine „Timer Funktion“ integriert hat. Somit haben Sie immer die volle Kontrolle über die Dauer des Putzvorganges und können bei richtiger Putztechnik sich entspannt zurücklehnen und müssen keine Angst vor dem nächsten Zahnarztbesuch haben.

 

Richtig Zähneputzen: Tipp Nr. 2: Andruckkontrolle

 

Viele neue Zahnbürsten Modelle haben eine sogenannte „Andruckkontrolle“, welche SRichtig-Zähneputzen-Andruckkontrolle-150x138.jpgie
unbedingt benutzen sollten. Es gibt unterschiedliche Varianten, manche Modelle haben einen Piepton als Warnsignal, bei anderen elektrischen Zahnbürsten blinkt eine Alarmleuchte auf, wenn Sie zuviel Druck auf das Zahnfleisch oder die Zähne ausüben. Nutzen Sie diese extrem hilfreiche Funktion und profitieren Sie langfristig davon, indem Sie dadurch Ihr Zahnfleisch nachhaltig schützen und so Zahnfleisch Entzündungen vorbeugen.

 

Richtig Zähneputzen: Tipp Nr. 3: Putztechnik

 

Richtig-Zähneputzen-Zahn-mit-Zahnbürste-150x138.png

Um richtig Zähneputzen zu können, ist die korrekte Putztechnik ebenfalls sehr wichtig, da nur so nachhaltige Zahngesundheit sichergestellt wird. Da elektrische Zahnbürsten von Haus aus eine gewisse Bewegung nachahmen beim Putzvorgang, ist es nicht unbedingt notwendig, die Zahnbürste zusätzlich noch kreisen zu lassen oder in einem bestimmten Muster zu bewegen. Grundsätzlich empfiehlt es sich aber, die Zähne immer vom Zahnfleisch als Ausgangspunkt aus zu putzen und dann immer in die Richtung vom Zahnfleisch weg bewegen um optimale Putzergebnisse zu erreichen.

 

Tipp Nr. 4: Auswahl der richtigen Zahncreme

 

Richtig-Zähneputzen-Frosch-mit-Zahnbürste

Die richtige Zahncreme kann ebenso einen großen Einfluss auf das Putzergebnis haben. Hier scheiden sich jedoch die Gemüter, da viele Leute andere Prioritäten verfolgen. Manche Menschen legen wert darauf, eine Bio-Zahncreme zu benutzen, andere möchten wiederum eine Zahnpasta, welche frei von Fluorid ist. Unter Zahnbürsten-Zubehör finden Sie ebenfalls eine Vorauswahl der aktuell beliebtesten und besten Zahncremes.

 

 

Zur besseren Veranschaulichung, hier ein kleines Video mit wichtigen, themenrelevanten Infos zum richtig Zähneputzen.

 

 

 

Falls Sie sich schon für ein konkretes Zahnbürsten Modell entschieden haben, möchten wir Ihnen noch 2 weitere Videos vorstellen, nämlich:

 

Video 1 „Putzanleitung für „Schallzahnbürsten

 

 

Video 2 „Putzanleitung für elektrische oszillierend-rotierende Zahnbürsten  von Oral-B